Navigation

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Die Suchmaschinenoptimierung – auch SEO (Search Engine Optimization) genannt – umfasst alle Methoden, um Webseiten im Ranking bzw. in der Ergebnisliste einer Such­ma­schine auf besseren Positionen erscheinen zu lassen. Die Suchmaschinenbetreiber, wie beispielsweise Google (Marktanteil über 80%), ändern sehr häufig ihren Suchalgorithmus, weshalb die Details in den Vorgehensweisen, um das Google Ranking zu verbessern, regelmäßig angepasst werden müssen.
Suchmaschinenoptimierung
In den vergangenen Jahren beschränkte sich die Suchmaschinen­opti­mierung auf die drei Teildisziplinen Keyword­analyse, Onpage Opti­mierung und die Offpage Optimierung. Inzwischen ist es Such­maschinen aber auch möglich, die Qualität des Inhalts einer Webseite zu bewerten, weshalb als zusätzliche Disziplin die qualitative Con­tent­erstellung hinzu­gekommen ist.

Keywordanalyse

Bevor das Google Ranking verbessert werden kann, muss im Vorfeld festgestellt werden, mit welchen Suchbegriffen die Internetanwender das jeweilige Produkt oder eine Dienstleistung suchen. Häufig wird bei der Suchmaschinenoptimierung dieser Schritt ausgelassen und somit auf Suchbegriffe optimiert, die zwar das Produkt oder die Dienstleistung treffend beschreiben, aber von potentiellen Kunden kaum für die Suche verwendet werden.

In den vergangenen Jahren war es einfach, die lukrativsten Keywords zu identifizieren. Google stellte mit Adwords ein Keywordtool zur Verfügung, mit welchem die erfolg­versprechendsten Suchbegriffe identifiziert werden konnten. Dieses Tool gibt es seit 2013 nicht mehr. Mit dem Keyword-Planer stellt Google zwar ein neues Tool zur Verfügung, um im Bereich des Searchengineadvertising interessante Suchbegriffe zu ermitteln, dies ist aber bei weitem nicht so aufschlussreich, wie das eingestellte Keywordtool.

Dennoch gibt es auch heute noch Möglichkeiten, die passenden Suchbegriffe zu ermitteln. Wir verfügen über Programme, mit welchen wir detaillierte Auswertungen von Suchbegriffen durchführen können. Wenn Sie wissen möchten, mit welchen Suchbegriffen Interessenten nach Ihren Produkten im Internet suchen, sprechen Sie uns an.

Onpage-Optimierung

Nach der Entscheidung auf die zu optimierenden Suchbegriffe werden im Zuge der Onpage-Optimierung der Inhalt und die Struktur der Webseite optimiert. Hierzu gehören der Seitentitel, Überschriftentexte, textuelle Inhalte, HTML-Programmierfehler, Neutralisierung von Duplicate Content (Inhalt, der mit gleichem Wortlaut mehrfach vorkommt), Meta-Tags, interne und ausgehende Verlinkung, Bezeichnung von Grafiken sowie weitere Konfigurationsmöglichkeiten.

Die erforderlichen Maßnahmen sind bei der Suchmaschinenoptimierung abhängig von der Ausgangsposition und der Zielsetzung. So benötigt beispielsweise ein Shopsystem eine andere Herangehensweise als eine Firmen- bzw. Produktpräsentationsseite.

Offpage-Optimierung

Die Offpage-Optimierung umfasst alle Methoden, die nicht auf der Website selbst durchgeführt werden können. Hauptsächlich ist damit das Link-Building gemeint. Es werden Backlinks aufgebaut, welche auf die zu optimierende Homepage zeigen. Für Suchmaschinen wie Google erscheint eine Seite als “wertvoller”, wenn diese durch Links von anderen Seiten empfohlen wird. Daher ist der Linkaufbau ein wesentlicher Faktor, um einen Internetauftritt erfolgreich zu gestalten.

Suchmaschinenoptimierung Allerdings ist der Linkaufbau komplex und aufwändig. Google ist deshalb die mit Abstand erfolgreichste Suchmaschine, weil sie über ausgeklügelte Mechanismen verfügt, um Manipulations­versuche zu erkennen. Daher ist es wichtig, eine natürliche Linkstruktur aufzubauen. Aus diesem Grund ist von Link­pake­ten, die zum Beispiel im Web zum Kauf angeboten werden, prin­zipiell abzuraten. Im schlimmsten Fall kann bei falschem Link-­Building sogar ein negativer Effekt entstehen. Wenn Sie an der Offpage-Optimierung interessiert sind, beraten wir Sie gerne über Risiken und Möglichkeiten.

Qualitative Contenterstellung

Unter Content verstehen Internetmarketer jede Form von Inhalt. Dies können Texte sein, genauso wie Videos oder Infografiken. Suchmaschinenbetreiber wie Google verstehen sich immer besser darin, die Qualität des Inhalts einer Webseite zu identifizieren. Deshalb ist dieser Bereich heute schon ein wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung – und wird in Zukunft voraussichtlich noch wesentlich wichtiger werden. Im Vordergrund steht hierbei immer der Nutzen des Suchenden. Bieten Sie einem Suchenden mit den Inhalten auf Ihrer Webseite einen Mehrwert oder präsentieren Sie nur – wie der Großteil – Ihre Firma und Produkte auf Ihrer Webseite?

Dieser Bereich ist besonders spannend. Mit kreativen Konzepten können Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben und somit nicht nur bei Google hoch im Rang stehen. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie sich mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen optimal präsentieren können. Gerne lassen wir unsere Kreativität für Sie spielen.